„Ich habe durch die Schnuppertage verschiedene Lehrberufe und Unternehmen kennengelernt. Danach war für mich klar, dass dieser Lehrberuf genau der Richtige für mich ist.“

Leonie
Lehre als Maschinenbautechnikerin

Was genau lernst du bei Hilti während deiner Lehrzeit zur Maschinenbautechnikerin?
„Ich lerne die konventionelle und computerisierte CNC-Fertigung von Präzisionsbauteilen auf modernen Zerspanungsanlagen. Ich werde in der Automatisierung in den Bereichen Steuerungstechnik, Pneumatik und Hydraulik ausgebildet. Im Produktivcenter und in der Rotation durch verschiedene Fachabteilungen wird die praxisnahe Ausbildung vertieft.“

Was gefällt dir an der Ausbildung bei Hilti besonders gut?
„Es gefällt mir sehr gut, dass meine Lehre so abwechslungsreich ist. Ich arbeite an verschiedenen Maschinen und kann verschiedenen Unternehmensbereiche kennenlernen. Außerdem finde ich den freundlichen Umgang und die Hilfsbereitschaft untereinander toll.“

Welche Fähigkeiten sind für den Beruf des Maschinenbautechnikers wichtig?
„Man muss ein gutes Vorstellungsvermögen haben. Handwerkliches Geschick, Genauigkeit und Geduld sind auch sehr wichtig.“

„Die Zusammenarbeit und die Aktivitäten als Team, wie zum Beispiel der Kennenlerntag, gefallen mir besonders gut.“

Benjamin 
Lehre als Elektrotechniker

Weshalb hast du dich für diesen Lehrberuf entschieden?
„Elektronik hat mich von klein auf sehr interessiert und ich wollte immer schon diesen Lehrberuf bei Hilti erlernen. Beim Schnuppern hat sich dies für mich bestätigt.“

 

Warum hast du dich bei Hilti beworben?
„Der rote Hilti-Koffer hat mich immer schon fasziniert.“

Hast du einen guten Tipp für zukünftige Lehrlinge?
„Man sollte den eigenen Weg gehen, die eigenen Interessen verfolgen und sich dabei nicht zu sehr vom Umfeld beeinflussen lassen."

„Wir fördern die Stärken der Lehrlinge und bieten ihnen echte Freiräume und Entwicklungsmöglichkeiten.“

Simon
Ausbilder

Mit was können deine Lehrlinge dich begeistern?
„Wenn sie eigene Ideen einbringen, engagiert sind und Interesse an ihrem Lehrberuf zeigen.“

 

Was ist das Besondere an der Lehre bei Hilti?
„Die Ganzheitliche Ausbildung zeichnet die Lehre bei Hilti aus: die Lehrlinge werden nicht nur fachlich und praktisch hervorragend ausgebildet, auch die Förderung der Allgemeinbildung, der Sozial- und Selbstkompetenz steht im Vordergrund.“

Und nach der Lehre?
„Die Lehre bei Hilti ist eine optimale Grundlage für weiterführende Tätigkeiten. Durch das Wissen, das in der Lehrzeit erworben wird, ist eine Weiterentwicklung und Spezialisierung in viele technische Berufe bei Hilti möglich. Weitere Möglichkeiten sind zum Beispiel der HTL-Aufbaulehrgang oder die Absolvierung einer berufsbegleitenden Berufsreifeprüfung mit anschließendem Studium. Eine tolle Chance ist es auch, nach der Lehre in einer Hilti-Organisation im Ausland Erfahrung zu sammeln.“